FESTLICHE ATMOSPHÄRE IM HORT ABCČ

  • Beitrags-Kategorie:Feste
You are currently viewing FESTLICHE ATMOSPHÄRE IM HORT ABCČ

Unsere Festlichkeiten im Dezember begannen heuer schon Ende November. Gemeinsam mit den Kindern haben wir die Atmosphäre bereits vor dem Nikolaustag genossen. Wir bastelten Nikolaustüten, verpackten Geschenke und am 6. Dezember besuchte uns der Nikolaus im Hort.

Wie üblich verbrachte der Nikolaus zuerst Zeit mit den Kindern der ersten und zweiten Gruppe, dann mit den Kindern der dritten und vierten Gruppe. Es gab eine ernsthafte Debatte darüber, wie fleißig die Kinder wirklich waren, wie sehr sie ihren Eltern bei der Hausarbeit und anderen Kindern, die Hilfe brauchten, halfen. Wir haben auch darüber gesprochen, dass sie auch in Zukunft im Hort, im Speisesaal, wenn sie essen, und draußen bei den Spielsachen aufräumen werden. Anschließend überreichte der Nikolaus jedem Kind eine eigene Tüte, in der sich auch ein Brief des Nikolauses mit einer besonderen Botschaft befand.

Am 1. Dezember begannen wir auch mit unserer jährlichen weihnachtlichen Tradition, dem Adventskalender.

Die Kinder zogen ihre Nummern und warteten geduldig auf ihr ausgewähltes Datum und ihr Adventsgeschenk. In jeder Tüte befand sich ein Spielzeug und ein Gutschein, mit dem sie mit ihren Freundinnen und Freunden auf der Bühne dürfen, Tischtennis spielen, die Gruppe wechseln können usw. Die Kinder freuten sich besonders auf diesen Gutschein und so waren wir Nikolaus-Helferinnen besonders glücklich, das Lächeln auf ihren Gesichtern zu sehen. 🙂

Die nächste Aufgabe, die wir uns im Dezember gestellt haben, war die Dekoration der Gruppen. Die Kinder haben zusammen mit den Erzieherinnen verschiedene Neujahrsdekorationen gebastelt, die wir dann in den Gruppen und auch im Eingangsbereich des Hortes aufgehängt haben.

Gemeinsam schmückten wir auch unseren Tannenbaum, stellten Lichter auf und sorgten mit weihnachtlichen Liedern für eine noch schönere Atmosphäre. Wir haben auch viel über Weihnachten, Bräuche, gute Taten und die Bedeutung von Zeit mit der Familie, Verwandten und Freunden gesprochen, besonders in dieser Zeit des Jahres.

Wie es sich für ein Fest gehört, haben wir am 21. Dezember, dem Höhepunkt unserer Feierlichkeiten, einen gemeinsamen Adventsnachmittag organisiert. Gleich nach dem Mittagessen teilten wir uns in vier Gruppen auf, jede Gruppe besuchte alle vier aufgebauten Stationen.

An der ersten Station bastelten und malten die Kinder zusammen mit ihrer Erzieherin Mateja Silvesterdekorationen, an der zweiten Station kneteten sie zusammen mit Erzieherin Tamara Teig, formten und verzierten Kekse, hörten weihnachtliche Musik und genossen ein süßes Festmahl. An der dritten Station wurde mit Erzieherin Tjaša viel getanzt. Die Kinder hatten ihre eigene private Disco, in der sie viel Spaß hatten. An Station vier begrüßte die Erzieherin Sanja die Kinder mit einer Weihnachtsgeschichte und einem netten Vortrag über Wunder und die Verwirklichung unserer Träume.

Da wir der Meinung sind, dass hinter jeder erfolgreichen Geschichte oder Erziehung ein starkes Team steht, haben wir Erzieherinnen zusammen mit Andi und Melita ein Weihnachtsessen veranstaltet, das von gutem Essen, Lachen und interessanten Gesprächen geprägt war.

Liebe Eltern und Kinder, wir wünschen ihnen ein gesundes, glückliches und erfolgreiches Jahr 2024!
Das Team des Hortes ABCČ